• Kirovsky Zavod produziert Turbokompressor für den weltgrößten dieselelektrischen Eisbrecher

    Kirov-Energomash wird einen Turbokompressor für den multifunktionalen Eisbrecher der neuen Generation anfertigen.

  • Lieferung von Ausrüstungen für AKW der Slowakei

    Das Energiemaschinenbauunternehmen Kirov-Energomash (ein Tochterunternehmen der Kirov-Gruppe) hat dem Auftraggeber Bauteile für die Reaktorblöcke von zwei Kernkraftwerken der Slowakischen Republik geliefert.

  • Kirovsky Zavod und ŠKODA TRANSPORTATION bilden Joint Venture

    Die russische Industrieholding und die tschechische Maschinenbaugesellschaft haben ein Abkommen über die Gründung eines gemeinsamen Unternehmens für die Produktion von Elektrofahrzeugen unterzeichnet.

Starteite > Pressezentrum > Nachrichten

Nachrichten

киров-энергомаш, кировский завод, энергетика, энергетическое машиностроение, энергомашиностроение, мх-8
11 März 2014, 0:00

Lieferung von Ausrüstungen für AKW der Slowakei

Das Energiemaschinenbauunternehmen Kirov-Energomash (ein Tochterunternehmen der Kirov-Gruppe) hat dem Auftraggeber Bauteile für die Reaktorblöcke von zwei Kernkraftwerken der Slowakischen Republik geliefert.

Das Energiemaschinenbauunternehmen Kirov-Energomash hat dem Auftraggeber Ersatzteile, Werkzeuge und Zubehörteile für die Instandhaltungsarbeiten der Hauptumwälzpumpen der Reaktorblöcke der beiden slowakischen Kernkraftwerke Mochovce und Bohunice geliefert. Der Vertrag mit einem Auftragsvolumen von einigen hunderttausend Euro wurde im Oktober 2013 abgeschlossen und fristgemäß erfüllt.

Die durch Kirov-Energomasch hergestellten Ausrüstungen werden bei den Instandhaltungsarbeiten eingesetzt. Die Herstellung des Satzes von Ersatzteilen, Werkzeugen und Zubehör für die Kernkraftwerke der Slowakischen Republik ist die Fortsetzung einer Serie analoger Projekte, die durch das Kirovsky Zavod in den vorherigen Jahren ausgeführt wurden.

Das Energiemaschinenbauunternehmen Kirov-Energomasch liefert Bauteile, Ersatzteile, Werkzeuge und komplizierte Ausrüstungen für alle Kernkraftwerke Russlands, des nahen und fernen Auslandes, in denen Hauptkühlmittel-Umwälzpumpen GCN-310 und GCN-317 betrieben werden. Die Kernkraftwerke der Slowakei gehören zu den Stammkunden des Petersburger Betriebes. Die Erzeugnisse des Werkes werden auch in den größten russischen und ausländischen Objekten der Atomenergetik eingesetzt (in der Ukraine, Armenien, Indien und in anderen Ländern).

 

198097, Russland, St. Petersburg, Stachek Pr. 47

Telefon Auskunftsdienst: 702-04-09

Faxen: 252-04-16